From zero to million – Die Erfolgsgeschichte von THE WITCHER des polnischen Publishers CD PROJEKT RED

Freitag, 13.04.2012

Unter der Überschrift „From zero to million: The story of The Witcher – You can do it, too!“ präsentiert Michal Nowakowski vom unabhängigen polnischen Entwicklerstudio CD PROJEKT RED bei der Spieleentwicklerkonferenz am Mittwoch, dem 25. April um 14:30 Uhr die Erfolgsgeschichte der international bekannten THE WITCHER-Reihe. Die Quo Vadis findet im Rahmen der Deutschen Gamestage 2012 (DGT, 24.-28. April 2012) im Cafe Moskau statt. Tickets für die Quo Vadis gibt es unter www.die-entwicklerkonferenz.de/de/tickets.

Highlighted Session über internationalen Millionenerfolg von THE WITCHER
Ohne Investoren, ohne große Marketingbudgets gelang es dem unabhängigen polnischen Entwicklerstudio CD PROJEKT RED international über eine Million Exemplare seines ersten Computerspiels THE WITCHER zu verkaufen. Das Fantasy Rollenspiel, basierend auf den Romanen des polnischen Schriftstellers Andrzej Sapkowski, wurde im eigens dafür in 2002 in Warschau gegründeten Studio entwickelt. Michal Nowakowski gibt in seiner Highlighted Session Einblick in das Erfolgsgeheimnis des Studios, wie mit viel Engagement und Begeisterung effektive PR- und Marketingmaßnahmen auch ohne großen finanziellen Aufwand möglich sind. Darüber hinaus spricht er über wichtige rechtliche Aspekte, etwa über die Bedeutung die Rechte an neu entwickelten IP-Adressen zu besitzen und zu behalten. Seit über fünfzehn Jahren ist Nowakowski eine wichtige Größe der polnischen Spieleindustrie. Nach vielen Jahren als Journalist arbeitet er seit acht Jahren für CD PROJEKT. Heute ist er als VP Business Development im Aufsichtsrat des börsengelisteten Unternehmens.

www.die-entwicklerkonferenz.de